Skip to main content
Informationen rund um Schulrucksack | Schulranzen | Schultasche

Schulranzen | Schulrucksack | Schultasche

Sie brauchen einen neuen Schulrucksack?

Unsere Kinder tragen an 5 Tagen erheblichen Ballast auf ihrem Rücken in die Schule. Heute haben die Kinder für jedes Schulfach ein oder sogar zwei Bücher. Hinzu kommen noch diverse Schreibutensilien und Blöcke. In machen Schulen haben die Kinder dann noch Musikinstrumente-Unterricht. Das Musikinstrument muß dann auch noch mit in die Schule genommen werden.
Um Ihren Kindern das Tragen der ganzen Schulsachen etwas leichter zu machen, gibt es mittlerweile sehr viele Hersteller, die ergonomisch geprüfte Schulrucksäcke und Schulranzen anbieten. Im Gegensatz zu früher, haben Sie heute eine große Auswahl, bei der jeder einen geeigneten Schulranzen oder Schulrucksack finden wird.


 



Werbung

Was ist bei einem guten Schulrucksack oder Schulranzen wichtig?

Wer also den passenden Schulrucksack für sein Kind finden möchte, muss viele Faktoren miteinander vergleichen und diese in die passende Relation stellen. Grundsätzlich kann man sagen, daß ein guter Schulrucksack oder auch ein guter Schulranzen eine gute Verarbeitungsqualität und eine Robustheit aufweisen sollte. Außerdem sollte der Schulrucksack ergonomisch geformt sein, damit Ihr Kind keine Rückschäden bekommt. Die Inneneinteilung eines Schulrucksacks und auch eines Schulranzens sollte ebenfalls mit in die Entscheidung einfließen. Und für die meisten Jungen und Mädchen ist ein schickes Design das wichtigste Kaufkriterium überhaupt. Man möchte ja in der Schule zu den anderen „gehören“ und nicht ausgegrenzt werden. Ein geringes Eigengewicht ist immens wichtig, da der Inhalt beim Schulrucksack meistens schon schwer genug wird.

Auch ein guter Schutz gegen Regen, Kälte oder Schnee ist ein wichtiges Kriterium für den Kauf eines Schulranzens oder eines Schulrucksacks. Hierfür gibt es besonders witterungsbeständige Materialien. Um Ihnen bei Ihrer Entscheidung zu helfen, haben wir hier eine kleine Checkliste für Sie vorbereitet.


Schulrucksack oder Schulranzen?

Immer wieder hören wir die Frage: „Kann mein Kind schon einen Schulrucksack bekommen oder ist der Schulranzen noch sinnvoll“? Grundsätzlich kann man sagen, daß bei jungen Schülern der Schulranzen die bessere Wahl ist. Erst wenn Ihr Kind in die weiterführende Schule geht, dann würde sich ein Schulrucksack anbieten. Meist wollen die Kinder dann auch keinen Schulranzen mehr haben. Ein Schulrucksack mit einem aufregenden Design ist dann meist viel cooler.

Der Vorteil eines Schulranzens ist, daß dieser ein festes Gerüst besitzt. Er ist damit sehr starr und fest. Außerdem ist der Schulranzen dadurch auch sehr robust, was gerade bei jungen Kindern wichtig ist. Durch das feste Gerüst eines Schulranzens werden Haltungsschäden bei den Kindern zumeist auch bei hohem Gewicht vermieden. Die Schulranzen bieten oft eine einfach Einteilung und erleichtern den Kindern die Organisation der Schulsachen im Innern.

Anders sieht es beim Schulrucksack aus. Wie bereits erwähnt sollte ein solcher Schulrucksack ab der 5. Klasse genutzt werden. Natürlich sind die Schulrucksäcke aufgrund des Aussehens viel beliebter. Sie sind aber auch angenehmer zu tragen als ein Schulranzen. Heute bekommen aber schon viele Schulkinder einen coolen Schulrucksack in der 3. oder 4. Klasse. Da haben es die Eltern natürlich schwer zu sagen, daß Ihr Kind erst ab der 5. Klasse einen Schulrucksack bekommt. Hier sollten Sie versuchen, mit Ihrem Kind zu sprechen und es ihm zu erklären, warum es besser wäre, noch bis in die 5. Klasse zu warten.


Thema Sicherheit bei einem Schulranzen oder einem Schulrucksack

Tag für Tag sind Ihre Kinder auf der Straße bzw. auf dem Gehweg unterwegs. Im Winter zumeist auch in der Dunkelheit. Die meisten Kinder und Jugendliche sind auf diesem Weg schnell abgelenkt. Die Gedanken sind irgendwo nur nicht beim Schulweg. Damit Ihre Kinder von anderen Verkehrsteilnehmern schnell und frühzeitig entdeckt werden können, haben die meisten Schulrucksäcke und Schulranzen reflektierende Elemente. Sie sollten beim Kauf darauf achten, daß diese in einer ausreichenden Fläche vorhanden sind. Damit helfen Sie Ihren Kindern und bieten ihnen Sicherheit auf dem Weg zur Schule.

Beziehen Sie Ihre Kinder mit in die Entscheidung ein

Sie können zwar auf viele Faktoren bei einem Schulranzen und auch bei einem Schulrucksack achten. Doch wenn Ihrem Kind der ausgesuchte Schulrucksack nicht gefällt, wird es auch keine Freude haben, diesen zu tragen.

Am besten beziehen Sie Ihr Kind mit in die Entscheidung ein. Sie können ja eine kleine Vorauswahl anhand der wichtigen Kritierien machen. Diese Auswahl präsentieren Sie nun Ihrem Kind. Es darf dann aus diesen Schulrucksäcken seine eigene Entscheidung treffen. Hier sollten Sie aber nicht mehr als 4-6 verschiedene Modelle bereitstellen. Sonst fällt es Ihrem Kind schwer, sich zu entscheiden. Dabei sollten Sie sich auch an den beliebtesten Modellen und Designs orientieren. Nicht das Ihr Kind in der Schule ausgegrenzt wird, nur weil es einen Schulrucksack hat, welche derzeit nicht „in“ ist.


Welcher Schulrucksack ist denn derzeit „in“?

Wer sich auf den Schulhöfen in Deutschland umsieht, wird feststellen, daß derzeit die Schulrucksäcke von Dakine, Deuter, Ergobag oder 4You am häufigsten genutzt werden. Natürlich sind die Scout Schulranzen auch noch da. Diese sind aber als Schulranzen eher bei jungen Schülern anzutreffen.

Ergobag Satch Schulrucksack - Der Renner unter den Schülern

Empfehlenswert sind die Schulrucksäcke aus dem Hause Ergobag. Der Ergobag Satch ist derzeit das beliebteste Modell. Beim Ergobag Satch sind die Polster ergonomisch geformt. Diese können auch stufenlos an die Körpergröße des Kindes angepasst werden. Dadurch wird der Ergobag Satch Schulrucksack zu einem langen Beleiter. Im Innern des Schulrucksacks geben zwei Aluminiumschinen die notwendige Festigkeit.

Der Ergobag Satch bietet genügend Stauraum um alles zu verstauen, was ein Schüler heute mit in die Schule nehmen muß. Durch ein größeres Hauptfach und kleinere Fächer kann der Schüler seine Bücher und Hefte perfekt ordnen.

Ein großer Vorteil beim Schulrucksack Ergobag Satch ist seine verstellbare Rückenlängenanpassung. Dadurch kann der Schulrucksack perfekt auf die Rückenlänge der Kinder angepasst und immer wieder neu korrigiert werden, wenn Ihr Kind gewachsen ist.

Durch den Brust und Beckengurt kann der Schulrucksack ganz dicht auf dem Rücken getragen werden. Damit wir das Gewicht am besten auf dem Rücken fixiert und die Belastung der Wirbelsäule verringert.
Mit einem Eigengewicht von ca. 1,2 Kilogramm ist der Ergobag Satch zwar kein Leichtgewicht. Durch die durchdachte Gestaltung der Rückenpartie und der Schultergurte verteilt er sein Gewicht perfekt auf den gesamten Rücken. Das Rücketeil ist mit einem Mesh-Stoff ausgestattet. Damit wird verhindert, daß Ihr Kind unter dem Rucksack zu sehr schwitzt.
Schulrucksäcke aus dem Hause Ergobag gibt es in vielen verschiedenen Designs und Farben. Damit findet hier bestimmt jeder einen passenden Schulrucksack.


Dakine Schulrucksäcke sind derzeit der große Renner

Dakine Schulranzen sind derzeit der große Renner auf dem Schulhof. An jeder Ecke steht ein Schulranzen aus dem Hause Dakine.

Die beliebtesten Modelle aus dem Hause Dakine sind der Dakine Campus Schulrucksack und der Dakine Prom Schulrucksack. Diese sind besonders bei Jugendlichen oder auch bei Studenten beliebt. Auf diese Zielgruppe ist der Dakine Campus Schulrucksack auch ausgerichtet. Durch das separate Laptopfach ist der Dakine Campus auch für die Uni bestens gerüstet. In diversen Tests in den letzten Jahren haben die Dakine Schulrucksäcke durchweg hervorragend abgeschnitten.

Der Dakine Campus ist ein beliebter Schulrucksack für Jungen. Hier eine kleine Auswahl an Dakine Campus Modellen:

Der Dakine Prom Schulrucksack ist eher für die Mädchen konzipiert. Hier werden oft helle und blumige Designs gewählt. Auch hier eine kleine Auswahl der Dakine Prom Modelle:

Das Gewicht der beiden Rucksäcke liegt bei ca. 700 Gramm. Dies ist im Gegensatz zum oben beschriebenen Ergobag Satch um einiges weniger. Die Stabilität ist nicht ganz mit dem Ergobag zu vergleichen. Diese reicht aber für den täglichen Schulbesuch bei weitem aus. Grundsätzlich ist die Verarbeitung der Dakine Schulrucksäcke top. Die Ergonomie und auch der Tragekomfort ist perfekt. Genügend Stauraum ist auch vorhanden. In diesem Punkten sind die Dakine Schulrucksäcke mit dem Schulrucksack aus dem Hause Ergobag zu vergleichen.

Wir haben einen Beitrag über die verschiedenen Schulranzen Modelle von Dakine erstellt. Diesen finden Sie hier > Beitrag über Dakine Schulranzen.


4You Schulrucksack und Schulranzen sind in - wie immer schon

Absolut IN ist auch der 4You Classic Plus Schulrucksack. Viele der Eltern haben schon zu ihrer Schulzeit einen 4You Schulrucksack genutzt. Wie damals steht die Marke 4You heute immer noch für gute Qualität und robuste Verarbeitung.

Das Design der 4You Schulrucksäcke ist etwas eigene. Dies ist aber vor allem bei jüngeren Kindern beliebt. Zumeist empfinden allerdings Kinder ab der 8. Klasse das Design eines 4You Schulrucksacks nicht mehr cool genug. Hier sollten Sie einfach Ihr Kind in den Kauf mit einbeziehen.
In diversen Tests der letzten Jahr sind die 4You Schulrucksäcke meistens immer gut bewertet worden. Dies liegt in der sehr guten Verarbeitung und der Langlebigkeit der Rucksäcke. Das Material macht immer einen guten Eindruck.

Im Innern eines 4You Schulrucksacks ist genügend Stauraum für Schulhefte, Bücher und alles was sonst noch wichtig ist. Auch ein Laptop passt zur Not mal in den Schulrucksack. Der 4You Classic Plus Schulrucksack hat einen festen Boden, was einen aufrechten Stand garantiert. Dies unterstützt das Paken des Rucksacks sehr.

Ein starkes Rückenpolster und die gepolsterten Träger sorgen dafür, daß sich der 4You Schulrucksack bequem tragen läßt. Außerdem schützen Sie damit Ihr Kind vor Haltungsschäden und Kreuzschmerzen.
Auch 4You bietet eine große Auswahl an verschiedenen Designs und Farben.


Schulrucksäcke von Deuter - Höchste Qualität dank jahrelanger Erfahrung

Auch der Hersteller Deuter bietet mittlerweile Schulrucksäcke an. Das derzeit beliebteste Modell ist der Deuter Giga Schulrucksack. Dieser wird natürlich in der bewährten Deuter Qualität hergestellt. Deuter hat sich vor allem unter Wanderern einen sehr guten Namen gemacht.

Beim Deuter Giga ist leider keine kindgerechte Polsterrung vorhanden. Daher empfiehlt sich der Deuter Giga Schulrucksack eher für etwas ältere Jugendliche. Auch die Innenaufteilung spricht ebenfalls eher Jugendliche an.

Für die kleineren Kinder hat Deuter einen Schulrucksack speziell für Erst- und Zweitklässler entwickelt. Deuter nennt sein „Einsteigermodell“ One Two.

Auch spziell für Drittklässler hat Deuter ein Modell im Programm. Das Modell Ysilon. Die Besonderheit dieser Modelle liegt an der gemeinsamen Entwicklung des Unternehmens mit Dr. Micha Bahr, einem Facharzt für Kinderchirurgie und gleichzeitig Vater. Dr. Bahr ist Mitglied des BAG eV., einer Gemeinschaft für die Bewegungs- und Haltungsförderung von Kindern.

Diese beiden Modelle fördern die Bewegung und zeichnen sich durch ergonomische Vorteile aus. Hier wurden keine schwere Materilien verwendet. Bei den Modellen Deuter One Two und Ypsilon wurde auf die optimale Passform für den kleinen Kinderrücken geachtet. Auch wenn die Schulrucksäcke schwer beladen sind, erzeugen Sie bei den Kindern keine Druckstellen und schränken deren Aktivitäten nicht ein. Die meisten Kinder merken gar nicht mehr, daß Sie einen Schulrucksack auf dem Rücken haben.
Ein Deuter Schulrucksack überzeugt durch ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis, durch seine sehr gute ergonomische Eigentschaften und durch eine lange Haltbarkeit und Robustheit. Außerdem hat ein Deuter Schulrucksack ein geringes Eigengewicht.


Kann ich die Schulrucksäcke bei euch euch kaufen?

Wir haben auch viele der vorgestellten Schulrucksäcke und mehr noch in unserer Produktübersicht. Diese Schulrucksäcke und Schultaschen können Sie dann ganz bequem über Amazon, unseren Partner Schulranzen.de oder direkt bei Ergobag kaufen. Wir selbst verkaufen keine Schulrucksäcke - Wir sind kein Shop. Bei schulranzen.de kaufen Sie ganz bequem auf Rechnung ein. Sie können die Schulranzen und Schultaschen ganze 111 Tage begutachten bevor Sie Ihren Widerruf ausüben. Schulranzen.de liefert ab 48,00 EUR versandkostenfrei in ganz Deutschland. Ergobag verlangt nur 4,95 EUR Versandkosten und liefert ab 75,00 EUR versandkostenfrei.


Amazon 750€Werbung